Policy und Regulierung

Die FINMA beteiligt sich aktiv an den Tätigkeiten verschiedener internationaler Standardsetzungsgremien und leistet regelmässig Beiträge zu deren Arbeit, mit dem Ziel, die Entwicklungen auf internationaler Ebene mitzugestalten.

Den internationalen Standards kommt kein unmittelbar rechtsetzender Charakter zu. Ihre Einhaltung bzw. Umsetzung in das nationale Recht kann aber ein wichtiger Reputationsfaktor für den Finanzplatz sein. Ausserdem ist die Einhaltung internationaler Standards oftmals eine Mindestanforderung, um den Zugang zu ausländischen Märkten aufrechterhalten zu können. Indem die FINMA aktiv in den internationalen Standardsetzungsgremien mitwirkt, hat sie die Möglichkeit, den internationalen Regulierungsrahmen zu beeinflussen und damit Schweizer Aufsichtsinteressen zu vertreten.