News

Medienmitteilung
2020

Bundesrat wählt Marlene Amstad zur künftigen FINMA-Verwaltungsratspräsidentin

Der Bundesrat hat Marlene Amstad zur künftigen Verwaltungsratspräsidentin der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA gewählt. Die bisherige Vizepräsidentin wird per 1. Januar 2021 Nachfolgerin von Thomas Bauer, der Ende des Jahres von seinem Amt zurücktritt.

Der Bundesrat wählte in seiner heutigen Sitzung Marlene Amstad zur künftigen Verwaltungsratspräsidentin der FINMA. Sie wird ihre neue Funktion per 1. Januar 2021 antreten und folgt auf Thomas Bauer, der zu diesem Zeitpunkt aus dem Gremium ausscheidet.

 

Marlene Amstad (1968) gehört seit dem 1. Januar 2016 dem FINMA-Verwaltungsrat an. 2018 ernannte sie der Bundesrat zur Vizepräsidentin. Marlene Amstad ist ordentliche Professorin an der Chinese University of Hong Kong, Shenzhen, die Ko-Leiterin des dortigen Fintech Centers und seit 2007 Lehrbeauftragte an der Universität Bern. Zuvor war sie als Stellvertretende Direktorin und Leiterin der Investmentstrategie und Finanzmarktanalyse bei der Schweizerischen Nationalbank tätig. Von 2012 bis 2015 war Marlene Amstad Beraterin bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Hong Kong. Vor ihrer Promotion an der Universität St. Gallen im Jahr 2000 arbeitete sie als Ökonomin für die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich.

 

Thomas Bauer, Präsident des Verwaltungsrates der FINMA, wird sein Amt Ende des Jahres 2020 niederlegen. Er äussert sich wie folgt dazu: „Mit der heutigen Wahl konnten wir frühzeitig die Weichen an der Spitze des Verwaltungsrats der FINMA stellen. So ist die Kontinuität im Gremium sichergestellt. Für mich persönlich ist Ende des Jahres nach dann fünf erfüllenden Jahren als Präsident des Verwaltungsrats und mit Erreichen des Pensionsalters ein guter Moment, den Stab zu übergeben. Ich danke meinen Kolleginnen und Kollegen des FINMA-Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung für die exzellente Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank geht an die Mitarbeitenden der FINMA. Es war mir immer eine Ehre und grosse Freude, mich mit ihnen für die Aufgaben der FINMA und damit für den Schweizer Finanzplatz einzusetzen. Ich gratuliere Marlene Amstad zur Wahl.“

 

Der Verwaltungsrat, der Direktor und die Geschäftsleitung der FINMA danken Thomas Bauer ausdrücklich für seinen umsichtigen und leidenschaftlichen Einsatz für die FINMA und für einen stabilen und erfolgreichen Schweizer Finanzplatz über die letzten fünf Jahre.

 

Die Ernennung des/der neuen Vizepräsidenten/in des FINMA-Verwaltungsrats wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Kontakt:

Tobias Lux, Mediensprecher
Tel. +41 (0)31 327 91 71 tobias.lux@finma.ch

Medienmitteilung

Bundesrat wählt Marlene Amstad zur künftigen FINMA-Verwaltungsratspräsidentin

Zuletzt geändert: 13.03.2020 Grösse: 0,24  MB
Zur Merkliste hinzufügen
Backgroundimage