News

25. November 2011
Medienmitteilung

Die FINMA baut Büro in Zürich aus

Der Verwaltungsrat der FINMA hat entschieden, das Büro in Zürich auszubauen. Bern bleibt Hauptsitz und Zentrum der FINMA, die Geschäftsleitung bleibt integral in Bern. Bis zu 20 Prozent der Belegschaft der FINMA wird ab Frühjahr 2012 in Zürich arbeiten.
Bern bleibt der juristische und operative Hauptsitz der FINMA. Nach Zürich werden einzelne Teams verlegt, wenn es betriebsbedingt Sinn macht. In einem nächsten Schritt prüft die FINMA die Eröffnung eines eigenen Büros in der Romandie. Im Vordergrund steht der verkehrstechnisch gut gelegene Raum Lausanne.

Kontakt

Tobias Lux, Mediensprecher, Tel. +41 (0)31 327 91 71, tobias.lux@finma.ch