News

06. April 2011
Meldung

Der Übernahmeausschuss der FINMA heisst die Beschwerde von zwei Aktionären gegen die Verfügung 468/03 der UEK in Sachen Genolier Swiss Medical Network AG teilweise gut

Mit Verfügung vom 6. April 2011 heisst der Übernahmeausschuss der FINMA die Beschwerde von zwei qualifizierten Aktionären, Michael Schroeder und Alain Fabarez, gegen die Verfügung 468/03 der Übernahmekommission (UEK) vom 10. März 2011 in Sachen Genolier Swiss Medical Network AG teilweise gut. Dementsprechend muss die Genolier Swiss Medical Network AG einen unabhängigen Dritten damit beauftragen, eine "Fairness Opinion" zu erstellen, worin Stellung zum Angebot der M.R.S.I. Medical Research Services & Investments AG genommen wird.