Medienanlass

01. März 2009 01. März 2009
2009

Jahresmedienkonferenz 2009

Datum: 31. März 2009
Datum: 31. März 2009
Zeit: 10:00 Uhr
Ort: Medienzentrum Bundeshaus, Bundesgasse 8-12, Bern

Seit dem 1. Januar 2009 ist die Eidg. Finanzmarktaufsicht FINMA operativ. Anlässlich der 1. Jahresmedienkonferenz wird Ihnen die FINMA die Jahresberichte 2008 der drei Fusionsbehörden Bundesamt für Privatversicherungen BPV, Eidgenössische Bankenkommission EBK und Kontrollstelle für die Bekämpfung der Geldwäscherei Kst GwG präsentieren.

Im Zentrum der Referate stehen ein Rückblick auf zentrale Ereignisse der Aufsichtstätigkeit der letzten Monate und ein Ausblick auf kommende Herausforderungen der Finanzmarktaufsicht im weiterhin anspruchsvollen Marktumfeld sowie Ansätze, wie diesen begegnet werden kann.

Die Jahresmedienkonferenz findet
am Dienstag, 31. März 2009, um 10.00 Uhr
im Medienzentrum Bundeshaus, Bundesgasse 8-12, in Bern statt.

Ablauf:

  • 10.00 Begrüssung
  • 10.05 Referat, Dr. Eugen Haltiner, Präsident FINMA
  • 10.25 Referat, Dr. Patrick Raaflaub, Direktor FINMA
  • 10.45 Fragerunde
  • 11.15 Ende der Veranstaltung

Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit für Interviews. Für die bessere Koordination bitten wir Interviewanfragen im Voraus anzumelden.

Referate

Dr. Eugen Haltiner, Präsident des Verwaltungsrates
«Abschied von der Vergangenheit»
Dr. Patrick Raaflaub, Direktor
«100 Tage FINMA – die Herausforderungen und ein Ausblick»

Dr. Monica Mächler, Vizepräsidentin des Verwaltungsrates
«Wertvolle Wechselwirkungen zwischen nationalen und internationalen Aktivitäten zu Regulierung und Aufsicht im Versicherungsbereich»

Daniel Zuberbühler, Vizepräsident des Verwaltungsrates
«Das schweizerische Regime für Grossbanken als Trendsetter für internationale Eigenmittelregulierung»

 

Kontakt: media@finma.ch