Hinweise für Personalvermittler

Die FINMA hat für die Zusammenarbeit mit Personalvermittlern Grundsätze definiert.

Möchten Sie der FINMA als Personalvermittler Dossiers potenzieller Kandidaten unterbreiten, so berücksichtigen Sie bitte folgendes Vorgehen:

  • Sie akzeptieren die im separaten Dokument dargelegten «Grundsätze der Zusammenarbeit zwischen der FINMA und Personalvermittlern» vollumfänglich.
  • Sie nehmen bei konkreten Bewerbungen einen Profilabgleich zwischen Kandidatur und Stelleninserat vor. Sie stellen dabei sicher, dass die für die betroffene Stelle zwingenden Anforderungen erfüllt sind.
  • Sie lassen uns Ihre entsprechende schriftliche Analyse zusammen mit den erforderlichen Bewerbungsunterlagen zukommen.
  • Sie schlagen nur ernsthaft interessierte Kandidaten vor, die durch Sie vorgängig über die Einreichung der Unterlagen informiert worden sind.
  • Sie haften gegenüber den Kandidaten, deren Dossiers Sie bei der FINMA einreichen, falls Sie im Vorfeld von diesen Kandidaten keine ausdrückliche Einwilligung zur Einreichung des Dossiers eingeholt haben.
  • Sie informieren Ihre Kandidaten darüber, dass Ihre Offerte ohne konkreten Auftrag seitens der FINMA erfolgt.
  • Sie legen einer Bewerbung unaufgefordert Ihre Geschäftsbedingungen bei.
  • Sie reichen Dossiers nur über den Link «Offene Stellen» ein und nur, sofern der extra für Personalvermittler bestimmte Button sichtbar ist.

Die FINMA freut sich, Sie bei Bedarf zu kontaktieren und eine mögliche Zusammenarbeit zu prüfen. Sollte Ihr Vorgehen nicht dem beschriebenen Ablauf entsprechen, werden die von Ihnen eingereichten Dossiers ohne Gegenbericht gelöscht.