Programm Legal and Compliance Officer

Das Programm «Legal and Compliance Officer» gibt während drei Jahren einen Einblick in verschiedene Fachgebiete der FINMA. Auf die Teilnehmenden warten herausfordernde Aufgaben am Puls der Finanzwelt.

Das breit angelegte Programm «Legal and Compliance Officer» spricht sehr gut ausgebildete Juristinnen und Juristen an, die ihr Profil als Generalisten des Finanzmarktrechts schärfen wollen. In diesem dreijährigen Programm wechseln die Teilnehmenden jährlich das Fachgebiet innerhalb der FINMA. Sie vertiefen so «on the job» ihre Kenntnisse im jeweiligen Bereich. Als Festangestellte arbeiten sie an der Schnittstelle von Recht und Wirtschaft und gewinnen einen tiefen Einblick in die Schweizer Finanzbranche.

Die FINMA bietet zwei verschiedene Programme an:

  • Asset Management/Märkte (Geldwäschereibekämpfung und Finanzmarktinfrastrukturen)
  • Asset Management/Banken/Enforcement

Die Programmteilnehmenden vertreten die Finanzmarktaufsicht an vorderster Front, übernehmen Verantwortung und gestalten die Praxis der Aufsichtsbehörde mit.
Je nach Wahl des Programms behandeln sie die Geschäfte im Bereich der institutionellen Vermögensverwaltung, der Bekämpfung von Geldwäscherei und Finanzkriminalität, der Handelsplätze wie auch im Nachhandelsbereich sowie im Bereich der Abklärungen von unerlaubten und bewilligten Tätigkeiten. Oder sie bewilligen Institute wie Effektenhändler, Fondsleitungen, Asset Manager oder Depotbanken, genehmigen kollektive Kapitalanlagen und wirken bei Bewilligungen von Banken oder bei Gesetzesrevisionen oder anderen regulatorischen Projekten mit.