Dossier Green Finance

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt auch den Finanzplatz Schweiz und die Finanzinstitute. Bei "Green Finance" steht der Umgang der Wirtschaft mit dem Klimawandel im Zentrum. Auf dieser Seite sind die wesentlichen Informationen der FINMA zu diesem Thema aufgeführt.

Sustainable Finance und Klimarisiken

Dossier Green Finance

Die FINMA befasst sich mit der Thematik der klimabezogenen Finanzrisiken im Rahmen der Aufsichtstätigkeit. Sie prüft auch regulatorische Massnahmen zur Erhöhung der Transparenz über solchen Risiken im Finanzsystem. Zudem legt sie einen Fokus auf das "Greenwashing"-Risiko beim Erbringen von Finanzdienstleistungen und Vertrieb von Finanzprodukten.

Zum Inhalt
Aus dem Jahresbericht 2020

Klimabezogene Finanzrisiken bei Schweizer Banken und Versicherern

Die FINMA überwacht, dass Finanzinstitute die Klimarisiken angemessen erfassen und bewirtschaften. Finanzinstitute sind unter geltendem Recht grundsätzlich in der Pflicht, wesentliche klimabezogene Finanzrisiken zu identifizieren, zu bewerten und adäquat zu behandeln und dafür, wenn nötig, ihre Instrumente und Prozesse weiterzuentwickeln.

 

Die FINMA hat für den Schweizer Finanzmarkt eine erste qualitative Einschätzung zu den klimabezogenen Finanzrisiken erstellt und diese anhand ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit und der finanziellen Auswirkungen im Falle des Eintretens zueinander in Beziehung gesetzt.

Zum Inhalt
Aus dem Jahresbericht 2020

Klimarisiken

Für Finanzinstitute können die Auswirkungen des Klimawandels längerfristig bedeutende finanzielle Risiken bergen. Transparenz bezüglich klimabezogener Finanzrisiken bei Beaufsichtigten ist ein erster wichtiger Schritt hin zu einer sinnvollen Identifizierung, Messung und Steuerung dieser Risiken. 

Zum Inhalt
Aus dem Risikomonitor 2020

Monitoring der Klimarisiken: zentrales Element der vorausschauenden Finanzmarktaufsicht

Die FINMA sieht Klimarisiken unverändert als längerfristiges Risiko für den Schweizer Finanzplatz. Sie geht das Thema systematisch an und analysiert derzeit, wo es allenfalls erhöhte klimabezogene Risiken bei Schweizer Beaufsichtigten gibt. 

Zum Inhalt
Aus dem Jahresbericht 2019

Green Finance

Überlegungen zur Nachhaltigkeit im Finanzmarkt («Sustainable Finance») haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Darunter fallen eine breite Palette von Umwelt-, sozialen und Governance-Themen. Bei «Green Finance» steht der Umgang der Wirtschaft mit dem Klimawandel im Vordergrund.

Zum Inhalt
Aus dem Risikomonitor 2019

Längerfristige Trends und Risiken: Klimarisiken

Die FINMA hat auch Risiken identifiziert, die den Finanzplatz Schweiz auf längere Frist nachhaltig beeinflussen könnten. Dazu gehören Risiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel, die nachfolgend ausführlicher beleuchtet werden.

Zum Inhalt
Backgroundimage